Identitätskarten und Reisepässe

Zuständiges Amt: Einwohnerkontrolle
Verantwortlich: Koster, Céline

Benötigen Sie eine neue Identitätskarte?

Kommen Sie bitte persönlich ins Gemeindehaus (unmündige oder entmündigte Personen benötigen die Unterschrift des gesetzlichen Vertreters) und bringen Sie ein aktuelles Passfoto sowie, falls vorhanden, die alte Identitätskarte mit.
NEU: Passfotos können direkt auf der Gemeindeverwaltung gegen Gebühr gemacht werden. Das Foto wird digital für den Antrag verwendet, keine Abzüge. Die Fotos werden nach Bearbeitung gelöscht. 

Falls Ihre Identitätskarte verloren ging oder gestohlen wurde, benötigen wir einen Verlustschein, den Sie beim Polizeiposten Urnäsch erhalten.

Die Identitätskarte wird Ihnen in ca. 3 bis 7 Arbeitstagen eingeschrieben zugestellt. Benötigen Sie Ihre Identitätskarte schon früher, beraten wir Sie gerne über eine geeignete Notlösung.

Gültigkeitsdauer:
  • für Erwachsene ab 18 Jahren: 10 Jahre
  • für Kinder und Jugendliche: 5 Jahre
Gebühren:

  • für Erwachsene: Fr. 70.--
  • für Kinder und Jugendliche: Fr. 35.--
  • Passfoto: Fr. 5.--

Pass:
Pässe sind beim Kant. Passbüro in Herisau zu beantragen.
https://www.ar.ch/verwaltung/kantonskanzlei/kanzleidienste/passbuero/biometrischer-pass-10/


Kombibestellung:
Gleichzeitige Bestellung von Identitätskarte und Pass sind in Herisau zu beantragen.
https://www.ar.ch/verwaltung/kantonskanzlei/kanzleidienste/passbuero/kombiangebot-pass-und-id/

zur Übersicht


Gedruckt am 28.03.2020 09:26:49