Alimenteninkasso

Zuständiges Amt: Soziale Dienste
Verantwortlich: Ulmann, Patricia

Die Alimenteninkassostelle leistet Inkassohilfe zur Vollstreckung des Unterhaltsanspruches des Kindes und der aus einem Scheidungs- oder Trennungsurteil berechtigten Person.

Voraussetzungen:
  • Vollstreckbarer Unterhaltsanspruch d.h. rechtskräftiges gerichtliches Urteil oder behördlich genehmigter Unterhaltsvertrag.
  • Nichterfüllung der Unterhaltspflicht, d.h. nicht rechtzeitig, nicht regelmässig oder überhaupt nicht.
  • Die Inkassohilfe wird nur auf Gesuch der berechtigten Person geleistet. Für das unmündige Kind ist dieses vom obhutsberechtigten bzw. sorgeberechtigten Elternteil zu stellen.

zur Übersicht


Gedruckt am 04.04.2020 07:33:36