Willkommen auf der Website der Gemeinde Urnäsch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abstimmungen, Wahlen

Zuständiges Amt: Gemeinderatskanzlei
Verantwortlich: Weiss, Erika

Wir bereiten die Wahlen und Abstimmungen vor und senden den Stimmberechtigten die Abstimmungsunterlagen zu. Am Abstimmungssonntag zählt unser Wahlbüro die eingegangenen Zettel und ermittelt das Wahl- oder Abstimmungsresultat. Die Ergebnisse werden im Anschlagkasten ausgehängt und via Zeitung und im Internet publiziert.

Zustellung des Abstimmungsmaterials
Das amtliche Abstimmungsmaterial (Abstimmungsvorlage mit Erläuterungen, Stimmzettel und Stimmausweis sowie Stimmkuvert) wird den Stimmberechtigten, mit Ausnahme dringender Fälle, mindestens drei Wochen vor dem Abstimmungssonntag zugestellt.

Vorzeitige Stimmabgabe
Mittwoch, Donnerstag und Freitag vor der Abstimmung, während den üblichen Schalterstunden auf der Gemeindekanzlei, Büro Einwohnerkontrolle.

Briefliche Stimmabgabe
Jeder Stimmberechtigte kann seine Stimme, statt persönlich an der Urne, von jedem Ort der Schweiz aus brieflich abgeben. Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Abstimmungsmaterials zulässig.
Wer brieflich stimmen will, verschliesst die Stimmzettel im Stimmkuvert. Stimmkuvert und Stimmausweis werden dann in das Rückantwortkuvert gelegt und der Gemeindekanzlei zugestellt. Das Rückantwortkuvert muss nicht frankiert werden. Das Kuvert kann auch in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung (beim Gemeindehaus) eingeworfen werden.

Stimmabgabe Invalider
Invalide oder andere Personen, die zur persönlichen und zur brieflichen Stimmabgabe dauernd unfähig sind, können ihr Stimmrecht mit Hilfe des Gemeindeschreibers bis am Freitag vor der Abstimmung ausüben.

Stellvertretung
Jeder Stimmberechtigte darf sich durch eine ebenfalls in Urnäsch stimmberechtigte Person bei der Stimmabgabe vertreten lassen. Niemand darf mehr als eine Stellvertretung übernehmen.

Fehlendes Stimmmaterial
Kann bis am Freitag vor der Abstimmung bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Resultate
Beim Anschlagkasten vor dem Gemeindehaus, im Internet und in der Zeitung.

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF