Willkommen auf der Website der Gemeinde Urnäsch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Vorfinanzierung Bodensanierung Pistolenstand Sölzer

Auf Gesuch der PSU (Pistolensektion Urnäsch) stellt die Gemeinde für die Vorfinanzierung der Kosten für die Bodensanierung beim Pistolenstand die finanziellen Mittel in der Höhe von 240‘000 Franken in Form eines Darlehens zur Verfügung.

Nachdem im 2014 durch die Gemeinde die Sanierung des Zielhangs des 300-Meter-Schiessstandes Hinteregg erfolgte, wird auch die Pistolensektion Urnäsch in die Pflicht genommen, eine Altlastensanierung beim Pistolenscheibenstand Sölzer vorzunehmen.

Die ganze Projektierung und Durchführung der Sanierungsarbeiten des Zielhanges und der Ersatz der Kugelfänge wird durch die PSU abgewickelt. Die Projektierungskosten von 18‘000 Franken wurden durch die PSU vorfinanziert. Die veranschlagten Bodensanierungskosten belaufen sich auf 240‘000 Franken und werden durch die Gemeinde vorfinanziert. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Bodensanierungskosten vollumfänglich vom kantonalen Abfallfonds zurückerstattet werden. Allfällige Restkosten sowie die Finanzierung der neuen, umweltgerechten Kugelfänge übernimmt die PSU. Gemäss Planung erfolgt die Bodensanierung beim Pistolenstand Sölzer ab Herbst 2019 und soll im selben Jahr abgeschlossen werden.



Datum der Neuigkeit 27. Sept. 2018
  • Druck Version
  • PDF