Sanierung unterer Abschnitt Bürgerheimstrasse

Im unteren Bereich der Bürgerheimstrasse wird von Mitte August bis Ende September 2018 die Stützmauer ersetzt. Der erforderlich Kredit über 140‘000 Franken ist als gebundene Ausgabe zu Lasten der Investitionsrechnung 2018 freigegeben worden.

Die rund 55 m langen Stützmauer im unteren Abschnitt der Bürgerheimstrasse hat sich talseitig stark gesetzt. Die Ursache liegt im Verfall der Steinkörbe, auf denen die heutige Stützmauer steht. Die alte Stützmauer mit den maroden Steinkörben ist rückzubauen und durch eine neue Beton-Winkelstützmauer zu ersetzen. Der erforderliche Gesamtkredit über 140‘000 Franken ist im Voranschlag 2018 enthalten und freigegeben worden. Davon fallen rund 98‘000 Franken auf Strassenbauarbeiten, welche durch die Firma Koch AG, Gais, ausgeführt werden.

Während den Sanierungsarbeiten von Mitte August bis Ende September 2018 wird die Bürgerheimstrasse im betroffenen Abschnitt nur einspurig befahrbar und während des Belagseinbaus für einen Tag vollständig gesperrt sein. Die Anwohner werden frühzeitig Informiert.

 

Der Gemeinderat hat ausserdem



Datum der Neuigkeit 13. Juli 2018
  zur Übersicht

Gedruckt am 23.02.2019 14:06:21