Willkommen auf der Website der Gemeinde Urnäsch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Coronavirus - Mitteilung an die Urnäscher Bevölkerung

 

Liebe Urnäscherinnen und Urnäscher

Die momentan weltweit ausserordentliche Lage aufgrund des Corona-Virus hat auch Auswirkungen auf unser Leben in Urnäsch. Die Lage ist ruhig, um jedoch die Gesundheit der Mitarbeitenden und der Bevölkerung zu schützen gelten folgende Massnahmen und Angebote:

1. Die Gemeindeverwaltung wird ab Montag, 23. März 2020 geschlossen. Der öffentliche Schalter wird nur auf telefonische Voranmeldung während den ordentlichen Öffnungszeiten bedient (Tel. 071 365 60 60). Besuchen Sie unsere Homepage www.urnaesch.ch

2. Kommissionssitzungen werden verschoben. Vorbehalten bleibt die Behandlung von unaufschiebbaren Geschäften unter Berücksichtigung von strengen Hygienevorschriften oder auf dem digitalen Weg.

3. Die Schulen sowie Sport- u. Freizeitanlagen sind geschlossen. Infos unter: http://www.schule-urnaesch.ch/index.php?wichtige-infos-zur-schulschliessung

4. Das Wohn- und Pflegezentrum ist für Besucher und Gäste geschlossen. Es wird ein Mahlzeiten-Service angeboten (Tel. 071 365 60 20).

5. Evangelisch und katholische Kirchen in Urnäsch:

  • alle kirchlichen Veranstaltungen und Gottesdienste sind abgesagt;
  • Abdankungen sind nur im engsten Familienkreis mit max. 20 Personen erlaubt; es finden nur Nottaufen statt;
  • die Seelsorge wird aufrechterhalten und die Erreichbarkeit gewährleistet;
  • Herr Pfarrer Markus Grieder stellt mit Unterstützung der Konfirmanden ein Hauslieferdienst-Angebot zur Verfügung (Tel. 071 364 11 63).

Halten Sie sich an die Hygiene-Vorschriften und bleiben Sie gesund! Für Fragen genereller Natur wird die Bevölkerung gebeten, die Website www.ar.ch sowie die Hotline des Kantons zu nutzen unter 071 353 67 97.


GEMEINDERAT URNAESCH



Datum der Neuigkeit 23. März 2020
  • Druck Version
  • PDF