Willkommen auf der Website der Gemeinde Urnäsch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Erneuerung Energiestadt-Label - Reaudit

Nach 2017 hat Urnäsch nun im 2021 das Energiestadt-Label das zweite Mal erfolgreich erneuern können.

Die Labelkommission des Trägervereins Energiestadt hat kontrolliert, ob die Gemeinde Urnäsch die Vorgaben für die Auszeichnung noch erfüllt und gestützt darauf, das Energiestadt-Label für weitere vier Jahre verliehen. Das erfreuliche Ergebnis des Reaudits motiviert, sich weiterhin für eine nachhaltige Energie- und Umweltpolitik in der Gemeinde einzusetzen. Die Gemeinde Urnäsch wurde im Herbst 2013 in den Kreis der Energiestädte aufgenommen. Im 2017 konnte das erste Reaudit zufriedenstellend mit 60 Prozent, im Frühling 2021 nun das zweite Reaudit mit respektablen 64 Prozent abgeschlossen werden. Urnäsch darf sich nun weitere vier Jahre, bis 2024, mit dem Label Energiestadt schmücken. Im Rahmen der Reaudits hat die Labelkommission die Umsetzung der im 2017 beschlossenen Massnahmen überprüft und feststellen können, dass Urnäsch sein individuell berechnetes energiepolitisches Handlungspotenzial genutzt hat und das minimale Ziel von mindestens 50 Prozent übertroffen hat. Im Zuge der Zertifizierung ist das Aktivitätenprogramm überarbeitet und alle Massnahmen definiert worden, die für Urnäsch in den nächsten vier Jahren energiepolitisch sowie finanziell Sinn machen.

Entwicklung der Auditierung:

Jahr                      max mögliche Punktzahl                 erreichte Punktzahl

Prozent

2017                                      485                                                        291.1

60.0%

2021                                      490                                                        313.8

64.0%

 

Heute fördern schweizweit 447 Energiestädte mit rund 4 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern mit ihrem Engagement erneuerbare Energien, umweltverträgliche Mobilität und eine effiziente Nutzung der Ressourcen. Damit tragen sie zur Steigerung der Lebensqualität, Schonung des Klimas und zur nachhaltigen Entwicklung bei.



Datum der Neuigkeit 9. Juli 2021
  • Druck Version
  • PDF